Bücher

Alle Bücher gibt es auch im Ladengeschäft.

Buch "Tief in der Grauzone"

Schwarz Druck Leipzig Verlag - ISBN: 978-3-946545-00-2 | 96 Seiten | Softcover

 

Autor: Tobias Betzin | studierte Politikwissenschaft und Germanistik in Heidelberg und Leipzig. Er arbeitet hauptsächlich in den Bereichen Politische Theorie und Linguistik sowie dem Feld Politik und Sprache. Er verfasste mehrere Arbeiten zum Konzept der politischen Mitte.

 

Eine Verortung von Bands zwischen »neuem« Deutschrock und Rechtsrock ist oftmals nicht einfach - der Übergang ist fließend. In der Grauzone bewegen sich viele Akteure, bei denen eine Grenzziehung nicht klar unternommen werden kann.

 

In diesem Buch wird am Beispiel der Band »Goitzsche Front« aufgezeigt, wie innerhalb dieser Sphäre identitäre Merkmale wie Herkunft und Abgrenzung im Vordergrund stehen, welche Haltungen transportiert, welche Lebenswelten abgebildet werden und wie sie Zusammengehörigkeitsgefühl und Feindbilder erschaffen und bedienen: »Wir gegen die«.

 

In ihrem Bestreben, harmlos zu erscheinen und sich damit unangreifbar zu machen, werden Bands immer geschickter, was ihren Einfluss gefährlicher und eine Auseinandersetzung umso wichtiger macht.

 

Tobias Betzin setzt sich mit diesem neuen Phänomen auseinander, welches seit dem Durchbruch der Band »Frei.Wild« bereits öffentlich diskutiert wird. Mit dem Begriff »Identitätsrock« bekommen Bands wie »Goitzsche Front« eine greifbarere Kategorie.

 

Erhältlich ab 15.06.2016 - Vorbestellung möglich

17,00 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit