Support your local printery


Schwarz Druck Leipzig - Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann jetzt!

Liebe Menschen, Projekte, Initiativen und Interessierte,

wir arbeiten nun seit etwas mehr als einem Jahr an der Umsetzung eine Druckerei aufzubauen, einen Verlag zu gründen und um einen Anlaufpunkt
zu schaffen, an dem alle Formen von Druckwerk produziert werden können. Unser Ziel ist es, die Arbeit anders zu organisieren, im Kollektiv und
auf Augenhöhe.

Den Druck wollen wir mit eigener Druckvorstufe und Offset-Druckmaschine möglichst autark gestalten. So könnt Ihr unabhängig und im Zweifel ohne
Zensur, oder von Repression betroffen zu sein drucken, was vielleicht in der Onlinedruckerei besser nicht gedruckt werden sollte.

Mit dem Kollektiv wollen wir Arbeit anders und selbstbestimmt organisieren. Wir sind überzeugt davon, dass Selbstorganisation, neben
vielen anderen Bereichen auch in der Arbeit ihre Berechtigung hat und dafür weitere Alternativen geschaffen werden müssen. Wir wollen weg von
lähmender Lohnarbeit und hin zu Betrieben, die uns gehören, in denen wir gemeinsame Entscheidungen treffen und die nicht nach profitorientierten
Maßstäben wie Gewinnmaximierung funktionieren. Die Höhe der Löhne wird kollektiv festgelegt und ist begrenzt auf das was wir zum Leben
brauchen. Geld, das darüber hinaus erwirtschaftet wird, dient entweder zum Aufbau anderer Kollektivbetriebe, zur Schaffung zusätzlicher
Stellen, oder zum Kauf neuer Maschinen.

Wir wissen, dass wir mit unserem relativ kleinen Betrieb nicht alles verändern können und uns auch weiterhin zwangsläufig in einem
kapitalistischen System bewegen werden. Wir sehen allerdings im gleichen Gedankengang, eben jene Notwendigkeit, uns ökonomisch anders
aufzustellen und sehen, dass noch viele andere Kollektive entstehen und bereits entstanden sind und diese sich vernetzen. Gemeinsam wollen wir
eine praktische ökonomische Alternative beginnen, die sich bisher vorherrschenden Mechanismen versucht zu widersetzen.

In den letzten Monaten hatten wir nach einem Raum gesucht, in dem wir die Werkstatt und den Laden realisieren können. Das war nicht einfach
und sind wir nun sehr froh, dass uns ein Laden in der Georg Schwarz Straße im Leipziger Westen gefunden hat. Dort bauen wir seit einem Monat
die noch im Rohbau befindlichen Laden- und Werkstattflächen aus und richten uns dort ein. Gleichzeitig sind wir seit ein paar Monaten
bereits im Textildruck aktiv und neben eigenen Shirts und mehr, haben wir vor allem Kampagnen unterstützt und mit diesen zusammengearbeitet.
Außerdem können wir bereits Aufnäher und Buttons produzieren. Stück für Stück können wir euch immer weitere Möglichkeiten anbieten.

Außerdem wird es im Ladengeschäft auch eine Reihe von kollektiv produzierten Waren anderer Kollektive geben, wie Kaffee, Öl, Seife, Bier und Anderes. Natürlich findet ihr auch Bücher und Infomaterial bei uns im Laden. Von Zeit zu Zeit werden hier auch Workshops stattfinden, sodass wir einen neuen Anlaufpunkt in dieser Ecke schaffen.

Der Zeitplan sieht aktuell vor, bis Mitte Dezember mit dem Ausbau des Ladens fertig zu sein und bis zum Jahresende die Maschinen in den Laden
zu bekommen. Ab Februar 2016 soll es dann soweit sein, dass wir euch vermelden können: Die Produktion ist angelaufen und wir können
Auftragsarbeiten annehmen und abarbeiten. Die Ladenfläche wird sicherlich schon früher bespielt.

Es ist uns bewusst, dass in dieser Stadt bereits irre viel Geld hin und her fließt, um diverse Hausprojekte zu ermöglichen. Falls ihr doch noch
Geld übrig habt, könnt Ihr uns mit Spenden oder Direktkrediten unterstützen. Dieses können wir für den Aufbau der Produktion gerade gut
gebrauchen. Alles was wir an Geld bekommen, geht in Produktionsmittel, wie die Druckmaschine, einer Druckvorstufe, also der Belichtung eurer
Druckplatten ohne, dass diese Dritte zu Gesicht bekommen. Außerdem braucht es für den Start einiges an Kleinkram der sich auch summiert.
Ihr beschleunigt also aktiv den Start der Produktion und helft so, den Betrieb aufzubauen.

Einen Direktkredit kannst du individuell anpassen. Du kannst eine feste Laufzeit wählen oder uns unbefristet Geld leihen, sodass wir dir das
Geld zu einem für uns passenden Moment auszahlen können. Zinslose Darlehn helfen uns am meisten, jedoch kannst du selbst bestimmen, ob du
eine Verzinsung deines Darlehns haben willst.

Wenn du dir vorstellen kannst uns zu unterstützen, dann nimm doch einfach Kontakt mit uns auf. Wir können dann individuelle Fragen klären,
wie beispielsweise die Bedingungen, zu denen du bereit währst, den Betrieb zu unterstützen.

Wenn der Laden fertig ist, freuen wir uns darauf wenn Ihr vorbei schaut und Ihr auch in der kommenden Zeit daran denkt, dass wir nun eine
direkte Alternative zur Online Druckerei in der Stadt schaffen. 

Schwarz Druck Leipzig November 2015


Bleib auf dem Laufenden! Newsletter per Mail

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.